Was sind denn das für Streifen?

Was sind denn das für Streifen?

Im Moment bummelt das Landeleben ruhig und beschaulich vor sich hin und gibt nichts zwingend berichtenswertes her. Dafür haben wir aber gerade jede Menge Freude an unseren schönen Erinnerungen, die durch den Fund der Notizen meines Vaters noch einmal zusätzlich Auftrieb bekommen haben, wie z.B. die Geschichte über eine seiner Reli-Unterrichtsstunden in der zweiten Grundschul-Klasse:
Einer seiner kleinen Schüler ist schon von Beginn der Stunde an abgelenkt und unruhig, bis er sich dann schließlich zu Wort meldet:
„Sagen Sie mal Herr Pfarrer, was sind denn das für Streifen in Ihrem Gesicht? Haben Sie sich heute Morgen nicht gewaschen? Meine Mama sagt, jeder muss sich morgens waschen!“
Dem will eine der kleinen Zweitklässlerinnen auf den Grund gehen, steht auf, nimmt meinen Vater bei der Hand, zieht ihn resolut zum Fenster ins klärende Sonnenlicht und mustert prüfend seine „Streifen“ im Gesicht.
„Alles in Ordnung, ist kein Dreck, sind nur Falten.“


4 Gedanken zu „Was sind denn das für Streifen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.