Das erste Hottchen-Hochbeet-Jahr

Das erste Hottchen-Hochbeet-Jahr

Unser erstes Gartenjahr mit dem Hottchen-Hochbeet neigt sich dem Ende zu und damit ist die Zeit für ein erstes Resümee gekommen. Noch immer haben es die grauen Hartplastik-Boxen schwer, mit der schönen Optik gezimmerter Holz-Hochbeete mitzuhalten. Das wird wohl auch so bleiben, wer findet schon graues Hartplastik schöner als Holz, da beißt die Maus keinen Faden ab. Aber! Schließlich kommt es nicht auf Äußerlichkeiten, sondern auf die inneren Werte an und da hat unser nicht so schönes Hottchen-Hochbeet tüchtig Tempo…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Wildschwein Schweinerei

Die Wildschwein Schweinerei

Nach ein paar Wildschwein-freien Jahren, sind die borstigen Rüpel dieses Jahr wieder mal zu Besuch gekommen. Uneingeladen. Jemand mit so schlechten Manieren, den mag man einfach nicht zu Besuch haben. Sie drücken Zäune um, zerreißen Netze, pflügen kreuz und quer durch den Boden und verwandeln in kürzester Zeit in mühevoller Arbeit geglättete Rasenflächen in strubbeligen Acker. Ich bin sonst ein friedlicher Mensch mit ausgeglichenem Gemüt, gerne fleischfrei, Peace und all das … aber als ich da inmitten der angerichteten Verwüstung…

Weiterlesen Weiterlesen

Wenn das süße Leben der Drohnen ganz plötzlich vorbei ist

Wenn das süße Leben der Drohnen ganz plötzlich vorbei ist

Meine Völker haben schon begonnen, die ersten Drohnen aus dem Stock zu werfen. Für alle Nicht-Imker: Drohnen sind die männlichen Bienen. Sie tun das ganze Jahr über … eigentlich nichts. Sie tragen keinen Nektar und keinen Pollen ein, beteiligen sich nicht am Wabenbau, der Aufzucht oder sonstigen Arbeiten im Stock, sie lassen sich einfach nur von den Arbeiterinnen bedienen. Und die tun das auch, denn wenn die Königin einmal in ihrem Leben zum Hochzeitsflug aufbricht, kommt die kurze Sternstunde der…

Weiterlesen Weiterlesen

Ehrenpreis

Ehrenpreis

In diesem Jahr habe ich zum ersten mal etwas Ehrenpreis angebaut. Bislang habe ich ihn noch nicht als Heilkraut genutzt, aber auch so tut er seinen Dienst und wird gerne von Hummeln und Bienen besucht. Auch was wert. 

Honigglas oder Honigglas

Honigglas oder Honigglas

Zum Imkern gehört eine gewisse … naja, ‚Leidenschaft‘ ist vielleicht ein wenig hochtrabend formuliert … aber sagen wir mal, zum Imkern gehört eine gewisse Überzeugung. Zumindest kenne ich keinen Imker, der rein zufällig, oder nur so lala dabei wäre. Da wird nicht nur Honig gewonnen, da wird Gold geschürft. Für ein Glas Honig sind die kleinen geflügelten Damen immerhin an die 100.000mal ausgeflogen und als Imker hütet und pflegt man mit viel Liebe und Engagement seine fleißigen Amazonen. Vielleicht ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Bürgermeisterwahl

Bürgermeisterwahl

Es steht eine Bürgermeisterwahl an. Der aktuelle Amtsinhaber streicht die Segel und möchte nicht mehr, also wurde der Wettkampf um die Nachfolge eröffnet. Unsere kleine Gemeinde besteht aus zehn Dörfern, die mehr oder weniger dicht beieinander liegen und mehr oder weniger gut miteinander können. Man möchte meinen, die grundlegendste und unstrittigste Aufgabe des künftigen Bürgermeisters all dieser Dörfer wäre es, eben Bürgermeister all dieser zehn so verschiedenen Dörfchen zu sein. Und während die Kandidaten zumindest jetzt noch so tun, als…

Weiterlesen Weiterlesen